`Mit großer Freude und Motivation´

MItglieder wählen Jens Nacke zum Landtagskandidaten

21.01.2022, 10:17 Uhr | Jörg Brunßen | Wiefelestede
Versammlungsleiterin Susanne Lamers gratuliert Jens Nacke zur Wahl.
Versammlungsleiterin Susanne Lamers gratuliert Jens Nacke zur Wahl.

Die Mitglieder der CDU aus den Gemeinden Apen, Bad Zwischenahn, Edewecht, Westerstede und Wiefelstede haben Jens Nacke erneut zum Landtagskandidaten für den Wahlkreis 72 Ammerland nominiert. Bei einer Urwahl stimmten 39 von 35 der anwesenden Mitglieder (4 Enthaltungen) für den 50-jährigen Wiefelsteder.

Die Versammlung wurde unter Einhaltung aller Corona-Regeln durchgeführt. Jens Nacke bedankte sich nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses für das große Vertrauen. "Ich habe die letzten Jahren mit großer Freude und Motivation für das Ammerland in Hannover gearbeitet und würde diese Arbeit gerne weiter fortsetzen", erklärte Nacke. Als Schwerpunktthemen nannte er in seiner Vorstellungsrede u.a. den Glasfaserausbau für alle Ammerländer Haushalte , Unternehmen und Schulen, die Stärkung der medizinischen Versorgung im Ammerland sowie den Ausbau der verkehrlichen Infrastruktur (ÖPNV, Landesstraßen).
aktualisiert von Jörg Brunßen, 21.01.2022, 10:25 Uhr