Staatssekretär Lindner unterwegs im Ammerland

Gespräche und Besichtigungen

Mit Berend Lindner (Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung) war Jens Nacke am Mittwoch unterwegs im Ammerland. U.a. stand eine Betriebsbesichtigung bei AMF Bruns in Apen sowie ein Gespräch beim Unternehmen Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG in Bad Zwischenahn auf dem Programm.

`Wichtige Arbeit am Menschen´

CDU-Kreisvorstand besucht Werkstatt für behinderte Menschen

Der CDU-Kreisvorstand unter der Leitung von MdL Jens Nacke tagte diesmal in der GPS-Einrichtung/Werkstatt für behinderte Menschen in Westerscheps/Edewecht. Vor der eigentlichen Sitzung machten sich die CDU-Mitglieder ein Bild von der Einrichtung.

Diskussion mit Landwirten in Rastede

"Rote Gebiete" erneut Thema

Ein „rotes Gebiet“, also einen Bereich in dem die Nitratbelastung zu hoch sein soll, gibt es auch in der Gemeinde Rastede. Die Landwirte fühlen sich da aber zu Unrecht an den Pranger gestellt.

Landwirtschaft eine wichtige Säule im Ammerland

Diskussionsrunde mit Landwirten

Jens Nacke und Ulf Thiele (CDU-Landtagsabgeordneter aus Landkreis Leer) luden im Dezember Landwirte aus beiden Landkreisen ein, um über aktuelle Entwicklungen in der Landwirtschaft zu diskutieren. Über hundertfünfzig Gäste folgten der Einladung.

Das Ehrenamt eine Stütze des Ammerlandes

Auszeichungen am Tag des Ehrenamtes

„Ehrenamt hält jung“, brachte es Klaus Berster, Präsident des VfB Oldenburg und Sportbotschafter der Stadt Westerstede, am Freitagabend beim „Tag des Ehrenamtes“ in die „Orangerie“ des Rhodoparks Hobbie auf den Punkt. Berster nahm bei der feierlichen Veranstaltung der CDU die Gäste mit auf eine Reise durch seine 16 Ehrenämter. Der Festredner betonte, ein Ehrenamt vermittle positive Werte wie Erfahrung, Wissen, Urteilsvermögen und Lebensfreude, aber könne auch Neid oder psychische Belastung mit sich bringen.

1. Ammerländer Glasfaserkonferenz

Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft sprachen über die Zukunft des Breitbandausbaus im Ammerland.

Wie steht es um Breitbandausbau im Ammerland? Wann können alle Haushalte im Ammerland mit einen Glasfaseranschluß rechnen? Um diese Fragen zu klären und um alle Akteure zusammenzubringen, wurde dieses Treffen organisiert. 

Das Ehrenamt wird aufgewertet

Finanzielle Besserstellung geplant

Wer bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Sportverein, in kulturellen oder sozialen Einrichtungen ehrenamtlich aktiv ist, soll in Zukunft höhere steuerfreie Vergütungen erhalten.

Zukunftsdialog Mobilität

Auf einen anschaulichen Vortag in Friedrichsfehn folgte eine angeregte Diskussion

Es ging um nicht weniger als die Zukunft der Mobilität. Auf einen anschaulichen Vortag in Friedrichsfehn folgte eine angeregte Diskussion – über regionale und überregionale Aspekte des Themas. 

Gymnasium Westerstede bekommt Schulsozialarbeiter

Gute Nachricht aus Hannover

Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Jens Nacke mitteilt, erhält das Gymnasium Westerstede künftig sozialpädagogische Unterstützung durch eine Schulsozialar-beiterin oder einen Schulsozialarbeiter. Landesweit profitieren 55 Grundschulen und zehn Gymnasien vor allem im ländlichen Raum vom Ausbau der schulischen Sozialarbeit in Niedersachsen.

Millionen für Ammerländer Schulen

Digitalpakt startet

Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Jens Nacke mitteilt, können die Schulträger im Ammerland ab sofort Mittel aus dem Digitalpakt des Bundes beantragen. Landesweit stehen den Schulen in Niedersachsen für die Verbesserung ihrer IT-Bildungsinfrastruktur rund 522 Millionen Euro zur Verfügung, 6,758 Millionen davon gehen in das Ammerland, vorausgesetzt, die Mittel werden von den Schulträgern abgerufen. Ein Windhund-Verfahren gibt es nicht: Bis zum Ablauf des Jahres 2023 können die Schulträger beim Kultusministerium mehrfach Anträge bis zur Er-reichung ihrer zugewiesenen Fördersumme stellen.

Abgeordnete besuchen Parkettwerk

Sommertour führte ins Ammerland

Im Rahmen einer Sommertour besuchten CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Oldenburger Land auf Einladung von Jens Nacke auch das Ammerland. In Wiefelstede informierten sich Politiker über das Oldenburger Parkettwerk.

Zukunftsinvestitionen ohne neue Schulden

Landeshaushalt 2020 setzt Erfolgsgeschichte christdemokratischer Finanzpolitik fort

Der von den Koalitionsfraktionen am Wochenende beratene Haushaltsentwurf setzt auf Zukunftsinvestitionen ohne neue Schulden. Damit setzt der Haushalt für das Jahr 2020 die Erfolgsgeschichte christdemokratischer Finanzpolitik fort“, so Jens Nacke.  Der Haushalt werde eine Höhe von rund 34 Milliarden Euro haben.


Im Gespräch mit Polizei und Feuerwehr

Sommertour des Generalsekretärs

Besuch der Landesfeuerwehrschule in Loy und der Polizeihubschrauberstaffel in Neusüdend. 

526 Millionen Euro für Qualität und Teilhabe in der Kindertagesbetreuung

Beschluß der CDU/SPD Landesregierung

Die Niedersächsische Landesregierung aus CDU/SPD hat dem Vertrag zwischen dem Land und dem Bund über das „KiTa-Qualitäts- und Teilhabeverbesserungsgesetz – KiQuTG“ („Gute-Kita-Gesetz“) zugestimmt. Mit diesem Gesetz stellt der Bund über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den Ländern bis Ende 2022 rund 5,5 Milliarden Euro für Maßnahmen zur Förderung von Qualität und Teilhabe in der Kindertagesbetreuung zur Verfügung. Auf Niedersachsen entfallen rund 526 Millionen Euro für den genannten Zeitraum.

Das neue Polizeigesetz für mehr Sicherheit!

Neues Gesetz verbaschiedet

"Niedersachsen und damit auch das Ammerland wird ab heute noch sicherer“, mit diesen Worten kommentiert Jens Nacke die Verabschiedung des neuen Polizei- und Ordnungsbehördengesetz durch den Niedersächsischen Landtag. Die Sicherheitsbehörden erhalten dadurch zusätzliche Befugnisse insbesondere zur Terrorabwehr und zum Kampf gegen organisierte Gewaltstraftäter

Mobilfunknetz im Ammerland wird ausgebaut

Jens Nacke im Gespräch mit der Telekom Bewegung auch beim Breitbandausbau

„Die Deutsche Telekom AG“ hat bei diesem Termin mitgeteilt, dass einige Bereiche im Ammerland mit einer besseren Netzabdeckung rechnen können. Die Ammerländer Ortschaften Jeddeloh I, Portsloge, Gristede und Wehnen (vor allen Dingen entlang der Autobahn) sowie Metjendorf sollen bis Mitte 2021 berücksichtigt werden. Der Ausbau in Rostrup soll in Kooperation mit Vodafon bis Mitte kommenden Jahres fertig sein. (Ergänzung vom 07.Mai): Auch Elmendorf, Helle und Ohrwegerfeld sollen bis Mitte 2020 berücksichtigt werden).

Jens Nacke wiedergewählt!

Kreisparteitag der CDU Ammerland in Rastede

Wiedergewählt worden ist auf dem Kreisparteitag Jens Nacke. Die Mitglieder der CDU Ammerland wählten den 47-jährigen Wiefelsteder mit großer Mehrheit für weitere zwei Jahre zum CDU-Vorsitzenden des Kreisverbandes.   

´Klönschnack` mit Hermann Schüller

Diskussion ohne Schlips und Kragen

Viele Gäste waren der Einladung der Christdemokraten zum Klönschnack  in das Restaurant „Krömerei“ gefolgt. Jens Nacke, CDU Kreisvorsitzender, begrüßte diesmal den Geschäftsführer der EWE Baskets sowie den geschäftsführenden Gesellschafter von Semcoglas in Westerstede Hermann Schüller. In rustikaler Atmosphäre sprachen die beiden miteinander und mit dem Publikum über Berufliches, Persönliches und Unterhaltsames.

Karneval im Ammerland? Geht doch

Büttenabend In Wiefelstede

Karneval im Ammerland? Geht doch! Den Beweis dafür trat am Samstagabend der Karnevalsverein „Lachende Bütt“ in Wiefelstede mit seinem humoristisch- tänzerischen „Büttenabend“ als frühem Höhepunkt der karnevalistischen Session an. In der prall gefüllten Mensa der Oberschule hielten Frohsinn und Lebenslust Einzug ins Ammerland.

CDU Ammerland diskutiert über Breitbandausbau

Ausbau geht voran

Der Breitbandausbau im Ammerland war Hauptthema des CDU-Kreisvorstandes, der diesmal in Edewecht tagte. Als Gesprächspartner stand der EWE-Kommunalbeauftragte Ralf von Dzwonkowski zur Verfügung.