Gästebuch

Gästebuch
Willkommen!

Bitte achten Sie darauf (*) gekennzeichnete Felder auszufüllen. Im Interesse aller Teilnehmer bitten wir Folgendes zu beachten: Kritik sollte immer konstruktiv sein. Wir dulden keine Diskriminierungen, Verunglimpfungen und Gewaltverherrlichungen im Gästebuch. Einträge, die fremde Homepages und E-Mail-Adressen beinhalten, werden nicht freigegeben. Das Gästebuch ist moderiert. Die Einträge erscheinen nicht sofort. Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme!

Neuen Eintrag hinzufügen:
Name (*)
E-Mail
Ort
Nachricht (*)
SPAM-Schutz (*) Bitte tragen Sie in das Eingabefeld den Code ein, der auf der Grafik erscheint:
   

JOHANN RIEKEN aus WITTMUND
MOIN MOIN DA ICH OFT DIE SENDUNG HALLO NIEDERSACHSEN SEHE U AUCH DORT DIE EREIGNISSE IM LANDTAG VERFOLGE FINDE ICH ES KLASSE WENN IHRE PARTEI KRITISIERT WIRD ODER WENN SIE AUSTEILEN WIE GESAGT IHRE REAKTION FINDE ICH EINFACH KLASSE LIEBEN GRUß JOHANN RIEKEN 23.10 14
23.10.2014, 11:33 Uhr

Arrne aus Ofen
Tolle Internetseite. Sehr informativ und freundlich gestaltet. Viele Grüße
20.06.2013, 21:22 Uhr

Uwe aus Apen aus Apen
Wo findet diese angekündigte DSL-Veranstaltung denn statt. Im Artikel steht nur Neuenkruge? Wir würden dort gerne hingehen....
03.02.2011, 19:11 Uhr
Kommentar:
...ich hoffe, die Veranstaltung hat Ihnen gefallen!


Helge Brittani aus Loxstedt
Hallo Herr Nacke, wir lernten uns bei einem netten Gespräch über die Atom-Politik bei Ihrem Bruder in Loxstedt kennen. Ich habe Ihre Unterlagen damals erhalten.Vielen Dank für die Informationen!Ich bin immer noch ein Kritiker der Atomwirtschaft und deren Lobby.
Ich möchte hier nur einen Vorschlag machen.
Verbinden Sie Ihre Website mit Twitter und Facebook.Das wäre toll und so erreichen Sie mehr Menschen.
Ein gutes neues Jahr Ihnen und Ihrer Familie wüscht
Helge Brittani


01.01.2011, 17:08 Uhr
Kommentar:
Vielen Dank für den Hinweis und den netten Eintrag. Auf der Startseite ist meine Internetseite mit Facebook verknüpft. Herzlichen Gruß Jens Nacke


Uwe aus Apen aus Apen
Finde Ihre DSL-Aktion sehr gut. Vielleicht passiert endlich mal was. Weiter so!
07.07.2009, 16:30 Uhr

Lothar Nacke aus Stuhr
habe heute mal ein bisschen im internet gespielt. die idee eines gästebuches finde ich gut, aber warum wird es nur noch so wenig genutzt? (letzter eintrag aus März). Könntet ihr nicht dafür sorgen, daß dieses forum bekannter wird (z.b. eine anzeige in der NWZ Ammerland- teil?
10.05.2009, 18:16 Uhr

Harry S. aus Godensholt
Betr. sl im Ammerland
Hallo Herr Nacke,
leider konnte ich nicht zu Ihnen nach Torsholt kommen.Wird es vieleicht noch so eine Veranstaltung geben?

02.03.2009, 21:24 Uhr

Christian K. aus Rastede
Hallo Hr. Nacke,
wir leben im Rasteder Randbereich und haben zur Zeit nur ISDN. Selbst der Galabau-Betrieb neben uns versucht schon seit geraumer Zeit DSL zu bekommen. Aber leider ohne Erfolg. Ich hoffe das sie etwas für uns machen können.
MfG
Christian

02.03.2009, 19:24 Uhr

Oesten aus 26180 Rastede
Sehr geehrter Herr Nacke, ich bin der Vater von Ihrem Wahlhelfer Sven Oesten. Wir haben uns beim Neujahrsempfang Ihrer Partei kennengelernt. Ich bin beim Diakonischen Wahnbek -Kindergarten-Schatzmeister. Ich habe bei der EWE einen ADSL-Zugang beantragt. Paar Tage später wurde der Antrag abgelehnt,weil die Entfernung der Leitung zwischen Verteilerstandort und Kindergarten zu groß ist. (Telekom ist der Betreiber. Bereitstellung ist mit dem derzeitigen Stand der Technik nicht möglich. Ich wohne in der Elbestr. und habe keine Probleme mit DSL 6000. NS Am Freitag wird in der Wahnbeker Schulde der Nachmittagshort eingeweiht. Wir d gut angenommen.

MFG Hayo Oesten

02.03.2009, 15:05 Uhr

Jörg Lehmann aus Rastede-Ipwegermoor
Guten Tag Herr Nacke,

gerne schildere ich Ihnen die DSL-Situation hier bei uns im Ipwegermoor: komplett desolat!
Weder eine Breitbandverbindung noch UMTs ist möglich. Dabei hat die EWE bis vor ca 3 Wochen eine Gaspipeline mitten durch unser Dorf gebaut. Trotz vieler Hinweise der Anwohner wurde kein Breitbandkabel mit verlegt, obwohl dieses technisch möglich gewesen wäre. Das können wir garnicht verstehen.... Da auch wir hier nicht nur Privatnutzer sind sondern eine Breitbandverbindung auch dringend beruflich benötigen, bitten wir Sie uns mitzuteilen was wir noch unternehmen können um endlich eine schnelle Verbindung ins Internet zu bekommen.
Vielen dank für Ihre Bemühungen und viel Erfolg bei Ihrer politischen Arbeit!

Jörg Lehmann

02.03.2009, 14:42 Uhr

Einträge: 27
Seite: 1 - 2 - 3