Suchen Sie was bestimmtes?
05.07.2019 | CDU Rastede; Jörg Brunßen
Im Gespräch mit Polizei und Feuerwehr
Sommertour des Generalsekretärs
Besuch der Landesfeuerwehrschule in Loy und der Polizeihubschrauberstaffel in Neusüdend. 
Gespräche bei der Hubschrauberstaffel in Rastede
Rastede - Im Rahmen seiner 360° Sommertour besuchte Kai Seefried, Generalsekretär der CDU Niedersachsen zunächst die Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) in Loy. Carsten Prellberg, stellv. Leiter der NABK, berichtete über die positive Entwicklung und die Maßnahmen zur Steigerung der Ausbildungskapazität der Akademie. So erfuhren die Besucher, dass mittlerweile 80 Teilnehmer in Wochenlehrgängen an der NABK in Loy gleichzeitig beschult werden können. Nachdem in den letzten Jahren in den Bereich der Ausbildung investiert worden ist, sei es nun aber dringend notwendig eine zeitgemäße Infrastruktur zu schaffen, erklärte Prellberg. Zurzeit müssen sich drei Lehrgangsteilnehmer ein Zimmer für die Übernachtung teilen. „Dies ist nicht mehr zeitgemäß und sollte den Teilnehmern nicht zugemutet werden“, so Prellberg weiter. Abhilfe, auch in der Versorgungssituation, soll ein Neu- und Umbau für Küche und Speisesaal schaffen. Die Pläne dafür seien eingereicht.
Ebenso besuchte Kai Seefried die Polizeihubschrauberstaffel in Neusüdende. Die Besucher erhielten einen Einblick in die aktuelle Technik des Polizeihubschraubers. Harm-Reiner Pommer Operator und zuständig für die Bedienung des Wärmebildgerätes erklärte den Besuchern die verschiedenen Kameras, die insbesondere zur Personensuche eingesetzt werden. Mit Hilfe einer Kamera, könne er die Erde nach Personen sowohl tagsüber als auch nachts absuchen. Sehr beeindruckt waren die Besucher von den Videoaufnahmen verschiedener Suchaktionen und den Ausführungen des Piloten Alexander Pfirrmann.
aktualisiert von Jörg Brunßen, 05.07.2019, 11:10 Uhr