Neuigkeiten aus dem Ammerland

09.01.2017, 18:54 Uhr | Jörg Brunßen
Nacke: Situation an der BBS Ammerland nicht hinnehmbar
Antwort der Landesregierung auf Anfrage von MdL Jens Nacke
Mit einer Anfrage an die Landesregierung hat der Ammerländer Landtagsabgeordnete Jens Nacke auf den Wegfall der Unterrichtsfächer Deutsch und Englisch an der Fachoberschule Technik & Informatik an der BBS Ammerland reagiert. Die Unterrichtsversorgung im Schuljahr 2015/2016 betrug an der gesamten Ammerländer Berufsschule nur 86,2 % und hatte somit massive Auswirkungen auf den Schulalltag. Die Landesregierung bestätigt in Ihrer Antwort den fehlenden Unterricht in den wichtigen Fächern. (siehe Anlage).
Ammerland - „Die katastrophale Unterrichtsversorgung ist eine große Belastung für Schüler, Lehrer und potentielle Ausbildungsbetriebe. Die Landesregierung muss unsere Berufsschule langfristig mit ausreichend Lehrkräften ausstatten. Für den derzeitigen Ausfall ist allerdings eine Übergangslösung notwendig, damit die derzeitigen Schülerinnen und Schüler nicht weiter benachteiligt werden.“, so Jens Nacke Unten finden Sie den Link zu einem Pressebericht der Nordwest-Zeitung.
Zusatzinformationen
aktualisiert von Jörg Brunßen, 23.06.2017, 11:23 Uhr